Lautstärke der Growbox senken – für einen flüsterleisen Grow

Ein häufiges Problem bei Growern ist die Lautstärke der Growbox. In diesem Beitrag zeige ich, wie man eine Growbox flüsterleise gestalten kann. So kann auch Schwiegermutter zum Kaffee kommen – ohne dass sie was von der geheimen Plantage im Zimmer nebenan mitbekommt. Nichts weniger als ein ultimativer Stealth Grow.

Was beim Growen Lärm verursacht

Der größte Krach Macher ist meist der Abluft-Ventilator. Läuft dieser auf voller Leistung bzw. Spannung (230V), ist er in der Regel deutlich hörbar. Auch der erzeugte Luftstrom selbst ist nicht lautlos. Da die Luft-Partikel an den Oberfläche des Luftschlauchs Reibung erzeugen, entstehen dort ebenfalls Geräusche.

Hinzu kommen auch Vibrationen, durch die sich bewegenden Teile der Abluft-Anlage. Ist der Ventilator beispielsweise fest mit der Growbox verschraubt, wird er die Vibrationen an die Growbox weitergeben. Das erzeugt nochmal zusätzliche Geräusche.

Eine andere Quelle beim von Lärm beim Indoor Growing sind elektrische Regler. Dazu gehören Dimmer bzw. Klima-Controller für die Belüftung und Vorschaltgeräte für Leuchten. Oft erzeugen sie Vibrationen, die sich als Brummen bemerkbar machen.

Auch wenn die Growbox selbst keine Geräusche erzeugt, kann der Aufbau die Lautstärke beeinflussen. Je nach Material der Growbox kann man damit die Lautstärke beeinflussen. Growboxen aus Holz oder anderen massiven Materialien können die Lautstärke besser dämmen, als typische Growboxen aus Stoff. Wer einen ganzen Grow-Raum hat, kann die Wände schallisolieren und damit den Geräuschpegel deutlich senken.

Auch wie und wo die Growbox aufgestellt ist, kann Einfluss auf den Lärm haben. Je nach Bodenbelag in der Wohnung können zusätzliche Vibrationen entstehen.

Abluft Anlage

Bei der Belüftung hat man jede Möglichkeiten die Growbox leiser zu machen. Im besten Fall sollte die Lautstärke schon bei der Planung der Growbox berücksichtigt werden. Bspw. kann man mit dem Growbox-Konfigurator eine Stealth-Option auswählen und die optimale Konfiguration bekommen.

Möglichkeiten:

  • Abluft-Ventilator überdimensionieren und herunterregeln
  • Schalldämpfer am Luftauslass montieren
  • Schallgedämmten Luftschlauch kaufen

Abluft-Ventilator überdimensionieren

Läuft ein Abluft-Ventilator auf voller Leistung (230V Spannung), ist er in der Regel deutlich zu hören. Deshalb bietet es sich an einen „zu starken“ (überdimensionierten) Abluft-Ventilator zu kaufen und ihn dann herunterzuregeln. Dadurch sinkt die Lautstärke aber auch der Luftdurchsatz. Weiterer Vorteil beim Überdimensionieren: Stärkere Lüfter haben größere Rohr-Durchmesser. Je größer der Durchmesser, desto weniger ist der Luftstrom hörbar.

Bei einem NDL/MHL Grow hat sich für eine flüsterleise Abluft folgende Faustregel bewährt:

Faustregel:

Benötigter Luftdurchsatz = 3 oder 4 × Leistung der Beleuchtung in Watt

Im Klartext heißt das: Leistung der NDL mit 3 – 4 multiplizieren. Bei einer 150W nimmt man einen Lüfter mit 450-600 m3/h Luftdurchsatz. Der AKF wird passend zum Ventilator ausgesucht und sollte eine ähnliche oder die nächsthöhere Abluft-Leistung haben. So kann man den Ventilator auf bis zu 80V herunterdrehen ohne dass man die 25% Mindestleistung des AKF unterschreitet.

Bei anderen Beleuchtungsarten ist es einfacher sich nach der Growbox Größe zu richten. So kann später die Beleuchtung ausgetauscht werden, ohne dass die Abluft-Leistung auf einmal zu schwach ist. Die genaue die Berechnung wäre für jede Beleuchtungsart etwas kompliziert. Wir haben das Ganze bereits vorgerechnet und passende Kaufempfehlungen gegeben. Es reicht sich an die Tabelle unten zu halten.

GrowboxAbluft silentAKF silent
30x30cm (0,09m2)mind. 30m3/hmind. 30m3/h
40x40cm (0,16m2)mind. 30m3/hmind. 30m3/h
70x35 (0,25m2)S&P Silent 250m3/hPrima Klima 240m3/h
50x50cm (0,25m2)S&P Silent 250m3/hPrima Klima 240m3/h
60x60cm (0,36m2)S&P Silent 250m3/hPrima Klima 240m3/h
Schweden
grow Box (77x47,5cm) (0,36m2)
S&P Silent 250m3/hPrima Klima 240m3/h
100x50cm (0,5m2)S&P Silent 330m3/hPrima Klima 360m3/h
80x80cm (0,64m2)S&P Silent 330m3/hPrima Klima 360m3/h
120x60cm (0,72m2)S&P Silent 550m3/hPrima Klima 620m3/h
100x100cm (1,00m2)S&P Silent 550m3/hPrima Klima 620m3/h
120x90cm (1,08m2)S&P Silent 550m3/hPrima Klima 620m3/h
120x120cm (1,44m2)S&P Silent 1040m3/hPrima Klima 900m3/h
150x150x
220cm (2,25m2)
120x240cm (2,88m2)2x S&P Silent 1040m3/h2x Prima Klima 900m3/h
Alles zum Kauf eines leisen Abluft-Setups findest du in der Abluft-Kaufberatung

Abluft Kaufberatung

Abluft-Ventilator herunterregeln

Zum Herunterregeln des Ventilators nimmt man einen Stufentrafo, so dass kein Brummen entsteht. Hier hat man die Wahl zwischen einer manuellen Steuerung oder einem automatisierten Klima-Controller.

Zur manuellen Steuerung ist ein offener Stufentrafo ohne Gehäuse die günstigste Lösung. Hier muss man das Kabel per Hand umstecken, um die Spannung am Ventilator zu ändern. Dazu sollte man mit Elektrik umgehen und Wille zum Basteln zeigen können. Wer es einfacher mag und willens ist etwas mehr zu investieren, sollte zu einem geschlossenen Modell greifen, bspw. dem Systemair Stufentrafo.

Einphasen Stufentransformator Stufentrafo Transformator 5 Stufen 2,2A Strobelt
Einphasen Stufentransformator Stufentrafo Transformator 5 Stufen 2,2A Strobelt
von Strobelt

Einphasen Stufentransformator 5 Stufen 2,2A von Strobelt

Für die professionelle Anwendung in Industrie und Hobby

Technische Details:
- Sparschaltung nach EN 61558-2-13 50/60Hz T40/B
- Keine galvanische Trennung
- Primär: 230V
- Secundär: 80V-105V-130V-160V-230Volt
Datenblatt: siehe Bild

€ 79,90 bei Amazon.de

Für eine automatische Steuerung greift man zu einem Stufentrafo Klima-Controller. Dank Sensoren kann man eine Wunsch-Temperatur oder Luftfeuchtigkeit einstellen, die in der Box eingehalten werden soll. Wird es zu warm bzw. zu feucht, wird der Lüfter automatisch auf die nächste Stufe hochgeregelt. Der Anschluss ist denkbar einfach, da eine Steckdose am Controller vorhanden ist. Lästiges Umstecken entfällt. Dafür sind die Stufentrafo Klima-Controller recht teuer.

Mehr zu Stufentrafo Klima-Controllern findest du in der Lüftersteuerung Kaufberatung.

Lüftersteuerung Kaufberatung

Schallgedämmter Luftschlauch

Der Luftstrom erzeugt Reibung an der Oberfläche im Inneren des Luftschlauchs. Das erzeugt Geräusche. Deswegen gibt es schallgedämmte Varianten, bei denen das Alu-Flexrohr mit Glaswolle umgeben ist. Die gedämmten Rohre kommen in allen typischen Durchmessern zwischen 100mm und 200mm.

Daran denken: Je größer der Durchmesser, desto weniger Geräusche. Falls man zwischen zwei Abluft-Ventilator Größen unentschlossen ist, lieber den größeren kaufen.

Schalldämpfer anschließen

Je nach Setup bieten sich Schalldämpfer an. Dieser wird an den Luftauslass angebracht, wo sehr oft Geräusche entstehen. In Verbindung mit einem überdimensionierten Lüfter kann man damit ein großartiges Silent Setup erzeugen.

Hat man kein Platz im Inneren der Growbox, kann der Schalldämpfer auch außen an der Box angebracht werden. Dann allerdings leidet der Stealth-Faktor darunter.

Konstruktion

Je nach Aufbau und Aufstellen der Growbox kann man die Lautstärke senken.

Möglichkeiten:

  • Growbox vibrationsfrei aufstellen
  • Geräte vibrationsfrei aufhängen
  • Wandkontakt vermeiden
  • Growbox/-raum schallisolieren

Growbox vibrationsfrei aufstellen

Growboxen aus Metall und Holz sollten entkoppelt werden, falls sie dazu tendieren zu vibrieren. Konkret heißt dass, dass zwischen Growbox und Fußboden ein Belag angebracht wird, der die Vibrationen auffängt und nicht weitergibt. Wenn man einen festen Bodenbelag wie Parkett oder Laminat hat, reicht es schon ein Teppich unter die Growbox zu legen. Falls das nicht genug ist, kann man eine dickere Matte aus Moosgummi oder Bitumenpappe nehmen.

Geräte vibrationsfrei aufhängen

Problem: Abluft-Ventilator, Dimmer und Vorschaltgeräte erzeugen oft verräterische Brumm-Geräusche, die selbst durch eine Growbox aus Holz durchdringen. Hinzu kommt die Vibration, die ebenfalls hörbar ist.

Lösung: Alle elektrischen Krach-Macher sollten vibrationsfrei aufgehangen werden. Dazu gehören neben der Abluft-Anlage auch Klima-Controller und Vorschaltgeräte für die Beleuchtung.

Für eine vibrationsfreie Aufhängung eignen sich beispielsweise Fahrradschläuche, Dichtungsgummis oder Textilgurte. Das Material sollte dabei nicht zu starr, aber auch nicht zu weich sein.

Beim Lüfter und Aktivkohlefilter muss man dickere Aufhängungen nehmen, da sie ziemlich schwer sind. Ein Aktivkohlefilter wiegt beispielsweise 5-10kg. Zu dünne und weiche Gummi-Aufhängungen können schon mal reißen.

Wandkontakt vermeiden

Problem: Wenn bspw. der Luftschlauch eine der Wände der Growbox berührt, gibt er seine Vibrationen daran ab. Die Schwingungen der Wände verursachen dann zusätzliche Geräusche.

Lösung: Darauf achten, dass der Luftschlauch keine der Innenwände berührt. Zur Not kann man den Luftschlauch verkürzen oder mit einem zusätzlichen Seil o.ä. abbinden, so dass kein Wandkontant mehr besteht. Nicht vergessen: Bei Growräumen auch den Tür-Rahmen isolieren.

Growbox/-raum schallisolieren

Bei größeren Selbstbau-Growboxen oder ganzen Räumen kann es sich lohnen eine Schallisolierung anzubringen. Materialien wie Glaswolle oder Steinwolle sind am besten geeignet. Ein weiterer Vorteil: Es ist auch wärmedämmend. Damit wird die Temperatur im Inneren stabilisiert.

Hat dir der Artikel geholfen?

Was können am Artikel verbessern?

Sag uns, was wir an dem Artikel verbessern können, völlig anonym!

Noch keine Kommentare... Im Forum diskutieren

Indoor Checkliste

Indoor Growguide Checkliste - kostenloser Download für dich. Email eingeben und auf den Button klicken.

Schwedengrow Box Bauanleitung

Erhalte die Schwedengrow Box Bauanleitung kostenlos in dein Postfach.
.ml-form-recaptcha { margin-bottom: 20px; float: left; } .ml-form-recaptcha.ml-error iframe { border: solid 1px #ff0000; } @media screen and (max-width: 768px) { .ml-form-recaptcha { transform: scale(0.77); -webkit-transform: scale(0.77); transform-origin: 0 0; -webkit-transform-origin: 0 0; } }