Die richtige Marihuana Sorte für dich!

It’s me Junior Gong!

Die richtige Cannabis Sorte (engl. Strain) auszuwählen ist unglaublich wichtig. Grundsätzlich hängt es von deinem Growing Ziel ab, welche Cannabis-Sorte du anbauen sollst. Es gibt verschiedene entscheidende Faktoren, die bei der Marihuana Strain Auswahl ausschlaggebend sind: die Art des Highs (Sativa vs. Indica), die Anbau Zeit, wo du anbauen willst (Indoor, Outdoor) und welche Eigenschaften dir besonders wichtig sind (dicke Buds, hohes THC-Level). Sobald du dir ungefähr ausgemalt hast, was du überhaupt willst, ist es an der Zeit den richtigen Strain mit Bedacht auszuwählen. ruderalis-skunk-photo

Um dir das ganz einfach zu machen, habe ich ein System entwickelt, mit dem du mit nur wenigen Mausklicks die perfekte Sorte zum Cannabis anbauen für dich finden kannst. Ich arbeite ständig daran diesen kurzen „Test“ zu verbessern. Wenn du mir helfen willst und Verbesserungsvorschläge hast, bitte ich dich mir eine kurze E-Mail an jrgong@cannabisanbauen.net mit deiner Idee zu schreiben. Schließlich mache ich die ganze Arbeit ja für Cannabis Grower wie dich. 😉 Danke! Hier geht’s zu meiner Marihuana Strain Kaufberatung:

Viele Anfänger die Cannabis anbauen wollen, machen den Fehler und suchen sich automatisch den potentesten Marihuana Strain aus. Dabei vergessen sie, dass diese Strains mit sehr hohen THC-Levels oft die schwierigsten zum Anbauen sind. Außerdem ist die Qualität des High mindestens genauso maßgebend beim Aussuchen des richtigen Cannabis Strains.

Du MUSST sicher gehen, dass deine Cannabis Samen gute Gene haben. Schlechte Gene können zu Mutationen, Störungen in der Blüte, schlechter Keimungsrate und vielen anderen unvorhersehbaren Problemen führen. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass du deine Marihuana Samen von einem seriösen Lieferanten stammen. Deshalb ist es oft keine gute Idee ganz einfach die Samen von einem Freund der letzten Sommer gegrowt hat zu nehmen. Außer dein Freund ist schon ein Profi im Cannabis anbauen, aber so einen Kumpel hat ja nicht jeder :-).

Für diejenigen, die keinen so tollen Bekannten haben bleiben als Alternative nur seriöse Seedbanks.

Meine zwei absoluten Favoriten sind Sensiseeds und AmsterdamMarijuanaSeeds. Diese beiden Seedbanks haben mich wirklich noch nie enttäuscht, weshalb ich sie auch gerne weiterempfehle.

Ein weiterer sehr wichtiger Faktor ist selbstverständlich der Ertrag und die Ernte. Manche Marihuana Strains produzieren von Haus aus ausgesprochen dicke und große Headbuds, während andere das ganz einfach nicht tun. Es kann leicht sein, dass dir eine gute Indica Pflanze mehr als doppelt so viel Ertrag bring, wie eine Sativa Pflanze, was Indica Strains sehr attraktiv für kommerzielle Grower macht.

Wenn du kommerziell Cannabis anbauen willst, dann spielt die Art von High für dich wahrscheinlich keine Rolle, da beim Geschäft hauptsächlich die Menge und die Qualität zählen. Für Hobbygrower, die nur für den Eigengebrauch anbauen ist es meistens genau anders herum.

Wenn du „nur“ ganz normal Cannabis anbauen willst und nicht Pflanzen kreuzen und eigene Strains kreieren willst, empfehle ich dir feminisierte Seeds zu kaufen. Diese werden (beinahe) zu 100% weiblich, was dir eine Menge Ärger ersparen kann.

Besonders wenn du ein Anfänger bist, sollst du dir genügend Zeit bei der Auswahl deines Cannabis Strains nehmen! Probier‘ doch auch mal den Marihuana Strain-Finder aus, vielleicht kann dir der helfen. Außerdem kannst du dich auch selbst bei Sensiseeds oder AmsterdamMarijuanaSeeds umschauen. Ansonsten hier nochmal der Link zur Hanfsamen-Kaufberatung:

Greetings & viel Erfolg beim Growen,

Junior Gong

Hat dir der Artikel geholfen?

Was können am Artikel verbessern?

Sag uns, was wir an dem Artikel verbessern können, völlig anonym!

Indoor Checkliste

Indoor Growguide Checkliste - kostenloser Download für dich. Email eingeben und auf den Button klicken.

Schwedengrow Box Bauanleitung

Erhalte die Schwedengrow Box Bauanleitung kostenlos in dein Postfach.
.ml-form-recaptcha { margin-bottom: 20px; float: left; } .ml-form-recaptcha.ml-error iframe { border: solid 1px #ff0000; } @media screen and (max-width: 768px) { .ml-form-recaptcha { transform: scale(0.77); -webkit-transform: scale(0.77); transform-origin: 0 0; -webkit-transform-origin: 0 0; } }